Willkommen bei www.brisis.de
Willkommen bei www.brisis.de

Saint-Germain's "DreamWalker Death Transitions" School (DWD)

Als 1997 innerhalb von vier Monaten meine jüngste Schwester, meine Mutter und mein Vater gestorben waren, gehörte der Tod zu meinem Leben und ich verlor die Angst vor ihm.
Aber im Laufe der Jahre schlich sich die Angst vor meinem eigenen Tod und dem der Menschen, die mir sehr nahe sind, langsam, aber stetig wieder ein. Als mir in der Ausschreibung zur DreamWalker Death Schule plötzlich die “Brücke der Blumen” begegnete, meldete ich mich sofort an…
Dieser Workshop erwies sich dann für mich als eine so intensive Erfahrung, all die atemberaubenden Informationen als ein so himmlisches Geschenk, dass ich damals am liebsten alle Menschen gerne daran hätte teilhaben lassen wollen:
  • Dich
  • Junge, Alte
  • Kranke, Gesunde
  • unheilbar Kranke, Menschen in Hospizen und Palliativstationen
  • deren Ärzte, Betreuer, Begleiter, Angehörige
  • alle, die aus Angst vor dem Tod, dem Jüngsten Gericht, dem Fegefeuer, der Hölle, dem Nichts, dem WAS IST DANACH ? nicht gehen können
  • alle, die ihnen liebe Menschen durch den Tod verloren haben.
Und auch wenn all das gerade nicht Thema in deinem Leben ist, kannst du dir selbst kein größeres Geschenk machen, als dich selbst zu diesem Workshop einzuladen.

In diesem Workshop gehst du durch einen von Adamus Saint-Germain liebevoll und sanft geführten DreamWalk – im sicheren, geschützten, heiligen Raum. Du bist eingeladen, jemanden auf seiner Reise durch die erdnahen Bereiche, die kristallinen Bereiche und schließlich über die Brücke der Blumen, wo er von seiner Engelfamilie willkommen geheißen wird, zu begleiten.

Und plötzlich fühlst du vielleicht wie ich die Schönheit des Todes und zugleich eine ganz neue tief empfundene Lebensfreude.

Du lernst Angehörige und dir nahe stehende Menschen zu begleiten; oder du lässt dich sogar zum zertifizierten "DreamWalker-Death-Facilitater ausbilden, der Sterbende professionell begleitet: durch den Sterbeprozess, den Tod, die Trauerfeier, der bei ihm ist in den erdnahen Bereichen und mit ihm bis zur Brücke der Blumen geht, wenn er es wählt.

Dieser Workshop gibt dir dafür das Wissen, das Handwerkszeug und die nötige Unterstützung. Er macht dich auf mögliche Probleme und Gefahren aufmerksam, die dir bei einem DreamWalk begegnen können, und wie du dich davor schützen kannst. Und vor allem erfährst du, wie du jeder Zeit wieder hierher zurückkehren kannst.
Sprache: DVDs in englischer Sprache mit deutschen Untertiteln

Und hier ist eine kleines Einführungs-Video:

Erfahrungen von früheren Teilnehmern:

Eva: Ich wusste schon, dass ich vor dem Tod keine Angst zu haben brauche. Der Workshop ließ mich erfahren, dass das wahr ist. Die Angst vor dem Tod zu überwinden und aus dieser Erfahrung zu wissen, dass ich über den Tod hinaus niemals alleine bin und mit liebevoller Begleitung wirklich "zu Hause" ankommen kann, war für mich überwältigend. Ich wünsche mir, dass alle Menschen diesen Frieden in sich finden könnten.

 

Michael: Ich bin immer wieder neu erstaunt und berührt von der Tiefe des Wissens UND der Erfahrung, die mir das Material des CC ermöglicht. Mehrere Jahre fühlte ich mich unsicher bis ängstlich, ob ich mich mit dem Wissen um den Tod so nah beschäftigen wollte - trotz aller Besänftigungen von Tobias und Adamus. In diesem Sommer war wie aus dem Nichts der Impuls dazu da. Ich belächele manchmal die amerikanische Ausdrucksweise des "Amazing" und des "Life changing Events", aber die Erfahrung des DWD verdient für mich wirklich diese Bezeichnung und mir fällt in der deutschen Sprache nichts Besseres dazu ein. Es ist DER Schlüssel, um das ganz reale menschlich irdische Leben mit den Potenzialen der anderen Seite zu verknüpfen.

Nächster Workshop: Bad Honnef, 20. bis 22. April 2018

 

Für mehr Informationen und zur Anmeldung bitte hier klicken.

Als Crimson Circle Mentor Teacher bilden wir interessierte Shaumbra zu Crimson Circle Certified Teacher aus. 

Rufen Sie einfach an unter

+49 (0)160 - 960 037 18

 

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.